Brooklyn Burger Bar

brooklyn-burger
I like!

Wer meint, die Szene treffe sich nur in den üblichen verdächtigen Stadtteilen von Altona bis Schanze, irrt sich, denn in der City befindet sich nun der neue Place to be. Die Brooklyn Burger Bar liegt kurz hinter der St. Petri Kirche und wird von den ehemaligen Besitzern der Streits-Lounge betrieben.

Die Menükarte konzentriert sich auf das Wesentliche, es gibt keine Vorspeisen und auch nur ein kleines Dessert, dafür werden Burger in verschiedenen Variationen und Bio-Hack angeboten, außerdem gibt es Salat, Steak und Side-Orders. Für letzteres kann ich die Süßkartoffel-Pommes als Beilage empfehlen.

Burger, Pommes und Salat haben uns zehn Girls ausgesprochen lecker geschmeckt. Besonders gut gefällt mir auch, dass alle Burger ohne Brot (bzw. Bun) und auch als vegetarische Alternative bestellt werden können. Für alle, die länger bleiben wollen, werden zusätzlich jede Menge Cocktails angeboten.

Anscheinend haben die Hamburger auf einen guten Burger-Laden gewartet, denn bis dato ist die Brookly Burger Bar täglich brechend voll, es sollte auf jeden Fall reserviert werden. Allerdings gibt es dabei zwei Einschränkungen: Mittags wird gar nicht reserviert und abends in zwei Steps: 18-20 Uhr oder 20 Uhr bis open end.

brookly-burger-2Preise
Burger zwischen 8 und 13,50 Euro

Adresse & Öffnunsgzeiten
Alter Fischmarkt 3
20457 Hamburg
Tel.: 040 / 34 99 48 66
Montag – Freitag 12-15 Uhr & 18-0 Uhr / Freitag & Samstag 18-open end / Küche täglich bis 23h (letzte Bestellung um 22.45 Uhr) / Sonntag geschlossen
Stadtplan

Webseite
www.brooklynburgerbar.de
https://www.facebook.com/BrooklynBurgerBarHH

Fazit
Endlich gute Burger!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Draußen sitzen, Mittagessen und getaggt als , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Brooklyn Burger Bar

  1. Christian sagt:

    Einer meiner Lieblings Burgerläden. Wirklich tolle und abwechslungsreiche Burger und dazu tolle Cocktails. Die Süßkartoffeln sollte man auch unbedingt mal probieren. Das einzige Problem, der Laden ist am Wochenende immer voll ist. Spontan nen Burger essen ist da leider nicht so möglich.

  2. Michael Dillmann sagt:

    Schönes Ambiente, gutes Essen, guter Service.

    Großes Manko: Es kann nicht mit Kreditkarte bezahlt werden – und das in Hamburg!
    Wir sprechen hier nicht von der Provinz!

    Fazit: Untauglich für Geschäftsessen!

  3. Michael Dillmann sagt:

    Nettes Ambiente, leckeres Essen, guter Service!
    Es kann aber nicht mit Kredit-Karte bezahlt werden und das mitten in Hamburg.
    Wir sprechen von Hamburg und nicht von der „Provinz“!

    Also untauglich für Geschäftsessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.