Han-Mi Hamburg

In letzter Zeit habe ich den „authentischen und so leckeren“ Koreaner des öfteren empfohlen bekommen und da sich meine einzige koreanischen Speisen derzeit auf das Kimzen konzentrieren, wurde es mal wieder an der Zeit, ein neues koreanisches Restaurant auszuprobieren.

Auf den ersten Blick hat es ein wenig Kantinen-Flair, aber schnell wird man in den Bann der freundlichen und zuvorkommenden Service-Damen gezogen. Als Gäste waren viele Koreaner da – ein gutes Zeichen! Ich würde empfehlen vorher zu reservieren, aber nur, damit man in einer der wenigen roten Sitzecken Platz nehmen kann. Ist auf jeden Fall gemütlicher!

Die Menükarte bot, jedenfalls für mich, viele unbekannte Speisen. Ich wollte am liebsten von allem etwas probieren und mittlerweile habe ich auch schon meine Favoriten gefunden. Es gibt leckere Vorspeisen für eine Person, beispielsweise die Tofu-Kimchi-Suppe (scharf) oder den Auberginensalat. Aufgrund der riesen Portionen kann man sich einige Vorspeisen auch zu zweit oder sogar zu dritt teilen und für diese kann ich auch nur meine größte Empfehlung aussprechen: Kimchi-Pfannkuchen sowie Teigfladen mit acht verschiedenen Füllungen zum selbst zusammenstellen (megacool!).

Vorspeisen: Teigfladen und Kimchi-Pfannkuchen
Vorspeisen: Teigfladen und Kimchi-Pfannkuchen

Das Beste kommt aber beim Hauptgang. Wenn sich mindestens zwei Personen für ein Gericht auf der Grillkarte entscheiden, wird das Essen nicht fertig angerichtet zum Tisch gebracht, sondern das Fleisch wird am Tisch gegrillt. Es gibt verschiedenes Fleisch zur Auswahl, ich esse am liebsten den scharf marinerten Schweinebauch. Neben dem kleinen Tischgrill kommen noch Reis, Salatblätter und kleine vegetarische Speisen hinzu.

Der Hauptgang: mariniertes Schweinefleisch vom Grill mit vegerairischen Beilagen

Mein Tipp
Kimchi Pfannkuchen, Teigfladen, Auberginensalat, Kimchi-Suppe
Hauptspeise: Auf jeden Fall etwas von der Grill-Karte wählen…yummi!

Preise
Vorspeisen 3 bis 12 Euro
Hauptspeisen 10 bis 15 Euro

Adresse & Öffnungszeiten
Rentzelstraße 36
20146 Hamburg
Tel.: 040 / 38 07 38 02
Stadtplan
HVV-Verbindung
Mo bis Sa 11.30 – 15.00 Uhr & 17.30 – 23.00 Uhr
So & Feiertag 17.00 – 23.00 Uhr

Webseite
Gibt es noch nicht.

Fazit
Liebenswert & Lecker

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Asiatisch, Mittagessen. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Han-Mi Hamburg

  1. yeyang sagt:

    Hygiene und Personal kann man nicht vertrauen. Wir haben FLIEGE in der Suppe gefunden. Müssen trotzdem fürs ganze Essen bezahlen. Nach der Reklamation bei der Chefin bekam man die „Lösung“, dass wir nie wieder kommen dürfen. Über ihre Unverschämtheit bin ich echt sprachlos! Nie wieder wie sie wünschen.

  2. Northwest sagt:

    Das Han Mi ist eines der besten koreanischen Restaurants! Selbst koreanische Gäste, denen ich dieses Restaurant empfohlen habe, waren restlos begeistert. Und der phantastische Mittagstisch (3 Gänge-Menü) für wirklich kleines Geld – Ein Genuss!

  3. mara sagt:

    Hallo

    Wir waren vor 2 Wochen dort und ich war nicht so sehr begeistert.
    Auf das Essen mussten wir über 1 h warten (dann kam erst die vorspeise mit den 8 köstlichkeiten, die ich sehr spatern hielt. Es waren 8×1 Esslöffel grosse Portionen z.b. Gurke , Eigelb, Eiweiss, Seetang, Paprika, Pilze, Rind und 8 Unterteller kleine Pfladen für 12 €.) . Nach einer halben ewigkeit kam ein teil des Hauptganges (wir haben beiden wie empfohlen die Grill sachen genommen) 20 min säter kam der rest, leider ohne Tischgrill. Die Gerichte waren sehr ungewuerzt. Mein Rind war Zäh und lieblos angerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.