Schlachterbörse Hamburg

Definitiv eine Hamburger Institution ist die Schlachterbörse, in unmittelbarer Nähe zum Schlachthof im Schanzenviertel. Das Restaurant ist nichts für Vegetarier, denn die Karte bietet ausschließlich Filet, Steak, Schnitzel, Entrecôte und ein paar Fischgerichte. Die Portionen sind üppig, die Beilagen kann sich jeder nach belieben nehmen und es sind immer die selben: Spinat, Champignons und wahlweise Pommes, Ofenkartoffel oder Bratkartoffeln. Es ist zwar nicht günstig, aber absolut köstlich.

schlachterbörseNeben der Fleisch-Qualität ist das Ambiente ein kleines Highlight: Die Schlachterbörse ist verwinkelt und bietet drei kleine Räume, einer ist sogar nur über einen Eingang hinter der Theke zu erreichen. Die Wände sind voll mit Fotos des Besitzers und seinen vielen pominenten Gästen, die in den letzten 25 Jahren das Restaurant besucht haben. Es wirkt urig, rustikal und irgendwie gemütlich, dazu trägt auch die in die Jahre gekommene Einrichtung bei.

Der Service hat immer viel zu tun, aber ist dennoch meistens freundlich und hat einen flotten Spruch auf Lager, auch wenn es manchmal etwas dauert, bis das nächste Bier auf dem Tisch steht.

Die Schlachterbörse ist besonders am Wochenende extrem voll, es ist eng und heiß, der Alkohol fließt in Mengen und die Stimmung ist gut. Es läuft gerne ein Udo Jürgens Klassiker oder 80‘s Hits und auch wenn man eine Reservierung hat, muss man damit rechnen, vorab trotzdem noch einen Drink an der Bar zunehmen. Wenn man das weiß, ist die Schlachterbörse absolut super.

Mein Tipp
Die Tatarhäppchen als Vorspeise genießen!

Preise
Hauptspeisen zwischen 20–35 Euro

Adresse & Öffnunsgzeiten
Kampstraße 42
20357 Hamburg
Tel.: 040 / 43 65 43
Stadtplan
HVV-Verbindung
Montag bis Samstag 16 — 24 Uhr
Sonntag geschlossen

Webseite
http://www.schlachterboerse.de/

Fazit
Für Fleischliebhaber einfach nur geil.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Besondere Anlässe, Draußen sitzen, Steakhouse und getaggt als , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.