Labskaus in Hamburg

Foto: knipser5/pixelio.de
Foto: knipser5/pixelio.de

Auf Spiegel Online gibt es heute einen interessanten Artikel über Labskaus (inkl. Rezept):

Eine rosa Masse mit Spiegelei, flankiert von Roter Beete und Salzgurke: Labskaus ist eine kaum zu definierende Speise, bei der manches Auge nur ungern mitisst. Doch wer hat die Spezialität zuerst verbrochen? Die Hamburger waren es wohl nicht, vermuten Sprachforscher.”

Ich liebe Labskaus sehr. Meinen Favoriten gibt es im Raval, SPON berichtet allerdings über das Gericht im hanseatischen Restaurant Old Commercial Room. Ich bin dort noch nicht gewesen, aber werde es demnächst mal auf eine ordentlich Portion Labskaus ausprobieren. Kennt jemand noch weitere gute Restaurants mit Hamburger Küche?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Deutsche Küche, Fisch, Mittagessen und getaggt als , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

7 Responses to Labskaus in Hamburg

  1. Phil sagt:

    25h hotel im Hafen hat großartiges Labskaus! Ab jetzt mein Lieblings.

  2. patric sagt:

    den meines Erachtens besten Labskaus gibt es im Anno1905 ( http://www.anno1905.de/ ) in der Holstenstraße. Ist im übrigen prinzipiell zu empfehlen wenn man, so wie ich, auf Hausmannskost steht.

  3. Jürgen sagt:

    Ich hätte da noch nen Tipp für den Fall, dass man Lust auf ein bestimmtes Gericht bekommt. Warum nicht einfach danach suchen? 😉
    Als Beispiel: Labskaus gibt’s (natürlich unter anderem) in diesen Restaurants in Hamburg -> http://www.speisekarte.de/restaurantsuche?source=taglink&where=hamburg&food_tag=Labskaus

    Und bitte nicht gleich meckern, dass da ja einige gute Restaurants fehlen. Wir arbeiten dran 🙂

    Viele Grüße
    Jürgen

  4. Andras sagt:

    Das labskaus und auch die Kütterscholle sind sehr empfehlenswert im Old Comercial!

  5. kai sagt:

    ..bei meinem letzten Trip nach HH war ich auch hier.
    Jetzt ärgere ich mich das ich den Labskaus nicht getestet habe, aber mann kann ja nicht immer die ganze Speisekarte probieren.
    beim nächsten Besuch weiss ich ja jetzt was ich zu essen bestelle.
    grüsse
    kai

  6. Julia sagt:

    Hi,
    also, meiner Meinung nach gibt es im “Brodersen” auch ganz wunderbaren Labskaus!! (Und wunderbare Wiener Schnitzel und die besten Bratkartoffeln — achtung große Portionen = hungrig hingehen:-)).
    Leider wohne ich nicht mehr in HH, versuche aber bei jedem meiner Hamburgbesuche dort essen zu gehen.

  7. Ich lieeeeebe Labskaus! Was ich mich schon länger Frage, gibt es eigentlich Lieferdienste für Labskaus? Wem einer einfällt kann mir ja gerne mal bescheid geben, suche noch gute Lieferdienste für einen Artikel ( http://wo-essen-bestellen.de/2010/08/12/essen-bestellen-die-bekanntesten-lieferdienste/ ) Viele liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.