Rezept: Pfirsich-Wodka-Bowle

Am Murmeltiertag hatte ich Geburtstag und das haben meine Freunde und ich mit einer großartigen Party am Wochenende gefeiert. Ich habe dafür meine Wohnung zur Verfügung gestellt und war somit auch für die Getränke zuständig. Grundsätzlich kommt bei dem Thema Hartalk nur Wodka in mein Glas. Macht einfach weniger Kopfschmerzen. Um mein Getränkeangebot aber etwas zu erweitern, habe ich eine Bowle, natürlich auf Wodkabasis, selbstgemacht. Und die war der absolute Knaller. Sie war total lecker, es hat verhängnisvoll wenig nach Alkohol geschmeckt und die Party war somit ziemlich schnell sehr lustig ;-).

Zutaten
1,5 Flaschen Wodka
1,5 Flaschen Prosecco
1,5 Flaschen Maracujasaft
1 Flasche Oragensaft
2 Dosen Pfirsich

Den Pfirsisch in kleine Würfel schneiden, zum Wodka geben und 2–3 Stunden ziehen lassen. Den Saft hinzufügen und kurz bevor die Gäste kommen, die Bowle mit Prosecco auffüllen und ab geht‘s…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in +Mixed+ und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Rezept: Pfirsich-Wodka-Bowle

  1. Nina sagt:

    Danke Arnim, aber die Bowle auf dem Foto ist leider nicht von mir. Den Aufwand mache ich mir erst an meinem 30. Geburtstag 😉

  2. arnim sagt:

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Die Bowle sieht übrigens verdammt lecker aus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.