Vienna Hamburg

Das Vienna ist immer wieder einen Besuch wert. Das Restaurant ist winzig und sehr beliebt. Da man nicht reservieren kann, ist um 18.30 Uhr jeder Tisch innerhalb von Minuten besetzt, obwohl die Küche erst um 19 Uhr öffnet. Also, früh hingehen oder auf den zweiten Schwung gegen 21.30 Uhr hoffen und sich mit den anderen wartenen Gästen die Zeit vertreiben.

Privatsphäre ist aufgrund der Größe und des Lautstärkepegels nicht immer gegeben. Die Atmosphäre ist immer sehr belebt, angenehm und entspannt. Das Publikum reicht von kreativ bis snobby.

Die Karte wechselt immer mal wieder, es gibt meintens Fisch, Fleisch und Vegetarisch im Angebot. Ob Lamm im Ziegenkäsemantel, Wiener Schnitzel oder Rehfilet auf Maronenspätze – es schmeckt immer ausgesprochen gut und das zu fairen Preisen für ein so gutes Restaurant.

Preise
Hauptspeisen ca. 10 – 20 Euro
Menü (ab 2 Personen) 20 Euro

Adresse & Öffnunsgzeiten
Fettstraße 9
20357 Hamburg
Tel.: 040/ 439 91 82
Stadtplan
HVV-Verbindung
Dienstag bis Sonntag 13 – 2 Uhr / Küche 19  – 23 Uhr

Webseite
http://www.vienna-hamburg.de/

Fazit
Hamburgs kleinstes Szene-Restaurant

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Besondere Anlässe, Deutsche Küche, Draußen sitzen und getaggt als , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to Vienna Hamburg

  1. Paul Schinkenspicker sagt:

    Das Restaurant ist genauso winzig wie es die Portionen sind, dafür ist der Preis aber schön hoch.
    Wer gerne in Stadionathmosphäre mitsamt besoffen wirkendem Personal schecht bedient werden möchte hat hier gute Chancen nach zwei Stunden Wartezeit sein „blaues Wunder“ zu erleben.

  2. Christian sagt:

    I Love this restaurant!

  3. Szene-Restaurant? Dann soll es klein bleiben! ;0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.