Hamburgs beste Currywurst?

Im August ist die Currywurst 60 Jahre alt geworden. Angeblich wurde die erste Wurst in Charlottenburg gebraten, zu Ehren wurde deshalb am 15. August 2009 das erste „Deutsche Currywurstmuseum“ in Berlin eröffnet. Mehr Infos gibt es hier.

flickr.com/cran304

Aber die genaue Herkunft ist noch lange nicht geklärt. Denn es gibt auch viele Spekulationen, dass die beliebteste Wurst der Deutschen aus Hamburg stammt.

Der Geburstag ist Grund genug endlich mal wieder heiß & fettig zum Mittag zu essen und da ich bereits viel Lob über die Curry Queen in Eppendorf gehört habe, wollte dieses nächste Woche testen. Oder hat jemand noch einen guten Tipp, wo es die beste Currywurst Hamburgs gibt?

UPDATE 27.07.10
Bereits getestet:
Schmidt Foxy Food
Curry Queen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in +Mixed+, Currywurst und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

15 Responses to Hamburgs beste Currywurst?

  1. Renate Weber sagt:

    Die beste Currywurst bekommst du am Fischmarkt, immer Donnerstags von 11.oo-15.oo Uhr, Personal immer gutgelaunt und kompetent.

  2. Nina sagt:

    Hehe. Vielleicht sollte ich mal einen Artikel darüber schreiben, wo man sich am besten mit Ex oder Vermieter trifft…

  3. Dietrich Becker sagt:

    Die angegebenen Tipps sind fast alle richtig Prima, ich gebe aber noch das „Express Buffet“ am Rathausmarkt hinzu. Gute Wurstqualität, gute Soße und es gibt Astra vom Fass. Im Sommer samt Sonne ein Pflichtvergnügen in der Mittagspause.
    Ich kenne aber die schlechteste Currywurst Hamburgs! In der Bergedorfer Fußgängerzone Sachsentor gibt es unten bei Karstadt einen Imbiss. Die Wurst ist total überbruzzelt und gut fettig mit üppigen Salzgehalt. Die Soße ist ein Industrieprodukt der Qualitätsstufe C, leicht tranig. Hierzu gibt es ein pappiges Minibrötchen ungeklärten Alters. Nach Genuß ist Sodbrennen garantiert und sorgt für eine bleibende Erinnerung des Essabenteuers. Ideal für ein Treffen mit der Ex oder dem Vermieter.

  4. Felix sagt:

    Ich weis ja nicht wo ihr so hingeht oder wie lange ihr lange schon in Hamburg wohnt…
    Aber als echter hamburger gibt es nur ein original
    „Imbiss bei Schorsch“
    Wenn man rein will, müssen die anderen raus. Sonst gibt’s im „Imbiss bei Schorsch“ am Neuen Pferdemarkt keine Wurst.
    „Eine Curry – mit extra viel Soße bitte“, „extra Scharf“ und „einen Halben“ (halbe Portion Kartoffelsalat) so die übliche Order an Helga, „und eine Anjola“ (Ananasbrause).
    Salat una Sauce ist, wie sich es gehort, Handgemacht!
    Wer da noch nicht war – hat was verpasst.

  5. Carsten sagt:

    Für mich als alten Currywurstfreak gab es in der Vergangenheit nur in Berlin wirklich leckere Currywurst…., diese Zeiten sind zum Glück dank der Currypirates in der Mozartstraße vorbei!!!
    Dort wird alles von der Wurst über die Pommes,
    dem Kartoffelsalat und den Saucen, selbst hergestellt. Zudem gibt es jede Woche wechselnd eine neue, spannende und fast immer leckere Wurstkreation.

  6. wurstfreund sagt:

    Es gibt in Hamburg nur 2 Adressen, die beste ist eindeutig die gute „Queen“. Bei Curry Queen ist die Wurst einfach unschlagbar und vor allem im gegensatz zu den anderen Buden aus Kalb!! Dicht gefolgt von den Curry Pirates… Der ganze Rest ist wirklich Schro…..!

  7. cathuhn sagt:

    die beste Wurst gibt es beim Mö-Grill…. die haben auch eine super Bison-Wurst!!! Hammer!!!

  8. Henning sagt:

    Hallo!

    Für mich kommt die beste Currywurst in Hamburg immer noch von den Curry-Pirates: http://www.curry-pirates.de/
    Dort wird von der Wurst, über Saucen bis hin zu den leckeren Pommes Frites alles von Hand gemacht.

    Viele Grüße
    Henning

  9. Tomez sagt:

    ….auf der Mö! Super lecker!!

  10. Genießer sagt:

    http://schmitt-foxyfood.de/index.php

    Mit „T“ wie ich gerade sehe ;-).

  11. Nina sagt:

    Danke für die Tipps. Wo ist denn Schmidt Foxy?

  12. Genießer sagt:

    Na bei Schmidt Foxy latürnich, super sind auch Curry Grindel und der MöGrill.

  13. Sascha sagt:

    Also eine richtig gute Currywurst bekommst du in Winterhude am Goldbekplatz beim Wochenmarkt (jeden Dienstag und Donnerstag) bei Haralds Imbiss. Ich liebe seine Currywurst, die Pommes sind auch super und Harald selbst sorgt immer für ordentlich Stimmung.
    Der rote Stand ist auf dem Markt, direkt vorne an der Straße auch nicht zu verfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.