Hofbräuhaus Hamburg

 Hofbräuhaus Hamburg

Mein Chef ist Bayer, genauer: Münchner. Das haben wir schon das ein oder andere Mal zu spüren bekommen, aber letzte Woche mussten wir uns extrem anpassen: Zur Feier seines zweijährigen Jubiläums lud er in das Hamburger Hofbräuhaus ein. Oha!

Das Original befindet sich in München und ist ein beliebter Bierpalast für Einheimische und Touristen. Selbst ein Lied ist diesem schon gewidmet: “In München steht ein Hofbräuhaus — oans, zwoa, g’suffa…”.

Bier
Maß vs. halber Liter

Das hanseatische Hofbräuhaus ist ebenfalls sehr groß! Hätte ich gar nicht gedacht. Die Dekoration soll bayerisches Flair verbreiten und es wird natürlich auf Bierbänken gesessen. Der Service trägt Tracht, zumindest waren die Männer in Lederhosen anzutreffen. Ausgeschenkt wird selbstverständlich nur das original Bier aus der Brauerei in München und wer nicht als Weichei gelten will, bestellt natürlich auch nur “oane Maß”. Das Essen war ok, für Leute ohne bayerisches Blut vielleicht sogar ganz gut, ich bin allerdings bessere Küche aus Bayern gewohnt.

Sehr witzig fand ich, das wirklich jeder Tisch reserviert war und das an einem Dienstag. Dementsprechend war auch die Stimmung. Von Donnerstag bis Samstag sorgt die Hofbräuhaus-Band für noch mehr Oktoberfest-Laune. Ich weiß nicht, ob ich das erleben will..

Trotzdem war der Abend nach ein paar Litern Bier sehr lustig. Besonders für Touris, Junggesellenabschiede oder Firmenfeiern kann die Location ganz unterhaltsam sein…

Mein Tipp
Pfannkuchensuppe, Kaiserschmarn, Brezel; Der Leberkäse hat mich nicht überzeugt.

Preise
Sonntags-Brunch 9,90 Euro
Mittagstisch ca. 5 bis 7 Euro
Speisen 3,40 bis 16,90 Euro
Menüs 17,80 bis 24,50 Euro

Adresse & Öffnungszeiten
Hofbräuhaus Hamburg
Esplanade 6
20354 Hamburg

Tel.: 040 / 34 99 38 38
Stadtplan
HVV-Verbindung
Sonntag bis Donnerstag 10 — 1 Uhr
Freitag & Samstag 10 — 2 Uhr

Webseite
http://www.hamburg-hofbraeuhaus.de/

Fazit
Noch nie auf der Wies’n gewesen? Hier is o’zapft das ganze Jahr über.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Besondere Anlässe, Deutsche Küche, Frühstücken & Brunchen und getaggt als , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Hofbräuhaus Hamburg

  1. Lisa sagt:

    Eine Firmenfeier im Hofbräuhaus klingt sehr lustig. Meine Kollegen und ich sind dort regelmäßig in unserer Mittagspause und gönnen und ein Schnitzel 🙂 Ich habe letztens auch auf meinem Blog einen Artikel über das Hofbräuhaus geschrieben. Schaut doch mal vorbei. Über Feedbeck freue ich mich auch immer 🙂
    http://schnitzelzentrifuge.net/hofbrauhaus-schnitzel-im-test/

  2. dieter sagt:

    und was kostet das Bier dort? das ist doch wohl das wichtigste,oder?
    In sonen laden geh ich nicht zum Essen , sakra teifi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.