Öko im Piccolo Paradiso

Piccolo ParadisoDas “kleine Paradies” habe ich mit Freude in meinem Gutscheinbuch entdeckt. In den kleinen Straßen der Neustadt etwas versteckt, liegt das ökologisches Weinrestaurant. Neben einer umfangreichen Weinkarte gibt es auch köstliches Essen, meist aus biologischem Anbau, zur Auswahl. Vegetarier werden auch glücklich. Das Piccolo Paradiso ist etwas kleiner und enger aber sehr gemütlich und verspielt eingerichtet. In den Damentoiletten gibts Deo, Lippenstift und Tampons 😉

Curry-Tofu-ReisVon 11.30 Uhr bis 15 Uhr gibt es ca. 7 Gerichte zum Mittagstisch und zum Abendessen öffnet das Piccolo Paradiso dann wieder seine Türen. Wir hatten Mittags ein fruchtiges Curry-Tofu-Reisgericht und den “beliebten” afghanischen Kürbis mit Reis, Salat und Joghurtsoße und das war seeehr lecker (und gesund)! Zum Trinken gibt es “außergewöhnliche” Schorlen, wie Holunder- oder Rosenblüten.

Zur Mittgaszeit war es nicht besonders voll, aber wer am Abend kommen möchte, sollte vorher reservieren.

Kürbis mit Reis und SalatMein Tipp
Einfach probieren, die Mittagskarte wechselt aber am Abend gibt es unter anderem Tapasteller, Suppen, Vegetarisches Gyros oder Salat, wie z. B. Protein- oder Ayurvedischersalat.

Preise
Mittags: ca. 3,90 bis 6,90 Euro
Abends: ca. 5 bis 18 Euro

Adresse & Öffnungszeiten
Brüderstraße 27
20355 Hamburg
Tel.: 040/ 35 71 53 58
Stadtplan
HVV-Verbindung
Montag bis Freitag 11.30–15 Uhr & 18–23 Uhr, Samstags 18–24 Uhr, Sonntags geschlossen

Webseite

http://www.piccolo-paradiso.de/

Fazit
Wirklich köstlich! Und ein bisschen anders…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Mittagessen, Schwerpunkt Bio und getaggt als , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

7 Responses to Öko im Piccolo Paradiso

  1. nadine sagt:

    Das Piccolo Paradiso ist echt klasse. Sehr persönlich, kuschelig, liebenswert eingerichtet, schöne Musik, man fühlt sich sofort wohl, wenn man eintritt.Das Beste ist aber das Essen. Es gibt schwerpunktmäßig oreintalische Vorspeisen, und die sind bessser als im saliba. So toll gewürzt, alles so verschieden, einfach genial. Wer die Köchin mal gesprochen hat, merkt , wieviel Liebe und Begeisterung sie für die Küche und die Gerichte aufbringt, und absolut ehrlich sie dahintersteht. Lasst Euch vom Service nicht ablenken, die Küche ist unschlagnar gut und echt ein Erlebnis. In Hamburg das eindeutig beste vegetarische Restaurant!

  2. Nina sagt:

    Hallo Sabine, ich war erst einmal da, aber mit hat es ziemlich gu gefallen. Schade, wenn es sich so verändert haben sollte. Ich schau da mal wieder vorbei…

  3. Sabine sagt:

    Dieser Laden ist ein absolutes No-go. Überteuerte Gerichte, kleine Portionen, aber das schlimmste ist der Besitzer bzw. Servicemitarbeiter — profitgierig, nervig und langsam.

  4. petra sagt:

    Ich glaube, ein besseres vegetarisches restaurant gibt es in hamburg nicht. eine so kreative küche und so lecker habe ich selten gefunden. alles außerdem aus biologischem anbau, weine und getränke auch. es ist außerdem superschön und gemütlich eingerichtet, so daß man sich sofort wohlfühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.