Persische Spezialitäten im Tehran

Wenn Sereschk Polow, Tschelo Kabab Kubideh oder Salad-E- Schirasi auf der Speisekarte zu finden sind, bist Du genau richtig! Das persische Restaurant Tehran (ja, so steht es an der Tür, die Webseite betitelt es aber mit „Teheran“) gehört seit langer Zeit zu einem meiner Lieblingsrestaurants. Der Service ist sehr nett und auch das Restaurant hat eine sehr angenehme Atmosphäre. Mit Sicherheit auch zwei Gründe, weshalb es immer gut besucht ist! Im Sommer gibt es die Möglichkeit im Garten zu essen.

Vorspeise

Die persische Küche besteht größtenteils aus Fleisch und Basmatireis, der häufig mit Safran angemacht ist. Vorweg wird im Teheran ein Appetizer nach iranischer Art serviert: persisches Brot in das Kräuter, Zwiebeln, Schafskäse und Radieschen eingerollt werden. Die Küche ist relativ „einfach“, aber umso mehr empfehlenswert!

Preise
Vorspeisen 3 bis 5 Euro
Hauptgerichte 8 bis 16 Euro

Mein Tipp
Man muss es einfach ausprobieren, besonders die vegetarischen Vorspeisen sind sehr gut, dennoch: Salad-E- Schirasi (Tomaten-Gurken-Zwiebel-Limonen-Salat) als Vorspeise und zur Hauptspeise Kabab Bakhtiari (Hähnchen- & Lammfiletspieße, gegrillte Tomate und Reis).

bild047

Adresse & Öffnungszeiten
Adenauer Allee 70
20097 Hamburg
Tel.: 040 / 28 00 89 — 92
Täglich 12 bis 23 Uhr
Stadtplan
HVV-Verbindung

Webseite
www.restaurant-tehran.de

Fazit
Für alle Altersgruppen und Anlässe geeignet und wer die persische Küche nicht kennt, sollte sie auf jeden Fall ausprobieren!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Draußen sitzen, Mittagessen, Persisch und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

9 Responses to Persische Spezialitäten im Tehran

  1. Beckert sagt:

    In Köln hat auch jetzt ein persisches Grill-Restaurant eröffnet. Die haben sehr gute Fleischspezialitäten, schon saftig und das beste ist, dass die Speisen auf einem offenen Feuer-Grill zubereitet werden. Meine Kollegen und ich gehen Mittags manchmal dahin. Sehr nettes Ehepaar. Auch mit eigener Homepage: http://www.toos-grill.de Ich hoffe, das ist erlaubt. Man kann dabei zusehen, wie das Fleisch immer mehr Form und Farbe bekommt. Sehr lecker!

  2. Nina sagt:

    Liebe Anne, vielen Dank, auch für den Tipp. Ich wusste gar nicht, dass es einen Perser in Eimsbüttel gibt, da schau ich gerne mal vorbei.

  3. Anne sagt:

    Ich war eigentlich nur auf der Suche nach dem Kochbuchladen, den ich beim Vorbeifahren bemerkt hatte und bin nun hier gelandet und ganz begeistert am Lesen. Tolle Seite! Was persisches Essen betrifft, kann ich Dir noch einen Besuch des Galeria Coffee Shop No. 7 in Eimsbüttel an’s Herz legen: http://www.galeria-hh.de/index.html !

  4. ingrid sagt:

    Hi,
    weiß jemand wie das persische Restaurat heißt, in Eppendorf, man geht in einen Keller und manchmal ist dort auch eine Bauchtänzerin. Ich glaube in der Eppendorfer Landstrasse. Das Ambiente ist sehr orientalisch, rote lichter und ganz gemütlich. Weiss einfach nicht mehr, wie es heiß. Hilfe.
    Gruß Ingrid

  5. Saeed sagt:

    Dsa Essen war kalt und das Fleisch nicht ganz durch gebraten.
    NIE WIEDER!

  6. jawaneh sagt:

    Djudje kebab (siehe Ninas Foto) mmmmhhhhh… Lecker!

  7. jawaneh sagt:

    Oh mein Gott! Es ist alles soooo lecker da. Ich liebe es! Sehr empfehlen kann ich die Granatapfelsauße oder auch Khoresht-e-gheyme. Aber mein all time favourite ist JUJE KEBAB (Hänchen Spieß)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.